Die Landsmannschaft Rheno-Silesia Wismar zu Heilbronn

Prinzipien

Fakultativ Schlagend
Wir pflegen das klassische akademische Fechten, wie es Studentenverbindungen bereits seit dem Mittelalter ausüben. Bei uns kann jeder das Fechten erlernen (und wird dabei auch von erfahrenen Bundesbrüdern unterstützt), jedoch wird keiner dazu gezwungen.

Farbentragend
Wir sind an einem Band in den Farben unserer Verbindung zu erkennen, das wir auf Veranstaltungen über der rechten Schulter tragen.

Politische Neutralität
Wir sind politisch neutral, d.h. weder links noch rechts orientiert. Links- oder rechtsradikales Gedankengut hat bei uns keinen Platz!

Konfessionslos
Bei uns können männliche Studenten jedweder Religion oder Glaubensrichtung Mitglied werden.

Lebendsbund
Wir pflegen das Prinzip des Lebensbundes, dies unterschreidet uns von anderen studentischen Gruppen und Vereinen. Denn auch nach dem Ende des Studiums bleiben wir unserer Verbindung lebenslang durch Freundschaft und Hilfe in einer generationenübergreifenden Gemeinschaft verbunden. Im Mittelpunkt dieser Gemeinschaft steht der „aktive“ Student. Ihm bietet der Bund Orientierungshilfe im Studium, fakultätsübergreifenden Kontakt unter gleichgesinnten Studenten sowie freundschaftlichen Rat und Förderung durch die älteren berufstätigen Generationen, den so genannten „Alten Herren“.

Seid ihr eine schlagende Verbindung? Muss man bei euch fechten?

Wir sind ein fakultativ schlagender Bund. Das bedeutet, dass wir uns einpauken (das  Fechten erlernen) jeder einzelne aber danach entscheiden kann ob er zu einer Mensur  heraustreten will. Zur Zeit sind wir wieder fechterisch aktiver, aber ein Großteil unserer Mitglieder hat keine Partie gefochten.

Wer kann bei euch Mitmachen?

Wir haben ein demokratisches Grundprinzip, sind überkonfessionell und  unparteiisch. Es ist uns somit egal welcher Konfession Sie angehören, welche politische Richtung Sie verfolgen und welcher Nationalität Sie sind. Allerdings fördern wir auch keine politischen oder religiösen Extremrichtungen!

Nehmt ihr auch Frauen auf?

Leider nein. Wir folgen der Tradition der Studentenverbindungen und  nehmen deshalb nur Männer als Mitglieder auf. Allerdings sind Frauen bei  uns jedezeit willkommen, wenn wir ein Grillfest, eine Party oder  unseren wöchentlichen Stammtisch veranstalten.

Unsere Verbindung im Wandel der Zeit

Die Katholisch Technische Verbindung (KTV) Konstantia wurde bereits im Sommer 1903 am Polytechnikum in Strelitz gestiftet. Das genaue Gründungsdatum ist heute allerdings nicht mehr bekannt.

Die Aktivitas der KTV Konstantia konnte in ihrer konfessionellen Bindung mit Beginn der Inflation nicht mehr weiterbestehen, da der Zustrom von katholisch Studierenden aus den Hauptherkunftsgebieten Oberschlesien und der Landschaft entlang des Rheins immer mehr verebbte. Man entschloss sich im Jahr 1920 den Bund in eine Technische Verbindung (TV) Silesia umzubenennen.

Da man bereits 1921 glaubte, dass durch den Namen TV Silesia eine zu starke landschaftliche Bindung zum Ausdruck käme, wurden dem unter dem Gesichtspunkt alle Kommilitonen aller deutschen Gebiete von Ost bis West, also von Schlesien bis zum Rhein, zu erfassen, eine Umbenennung in Landsmannschaft Rheno-Silesia Strelitz Alt vollzogen.

Landsmannschaft Rheno-Silesia Strelitz Alt im Sommersemester 1922
Durch Unstimmigkeiten mit dem damaligen Direktorium des Polytechnikums in Strelitz, infolge enormer Erhöhung der Studiengebühren, siedelten zu Beginn des Wintersemesters 1922/23 etwa 400 Studierende nach Wismar über. Im Sommersemester 1928 erfolgte die Umbenennung in Landsmannschaft Rheno-Silesia Wismar.

Die Landsmannschaft Rheno-Silesia Wismar wurde durch den Regierungserlass des Nazi-Regimes im Herbst 1935 suspendiert. Es erfolgte am 02.04.1966 die Reaktivierung der Verbindung in Heilbronn als Landsmannschaft Rheno-Silesia Wismar zu Heilbronn.

Wappen

 

Wappen der Landsmannschaft Rheno-Silesia Wismar zu Heilbronn

Das Wappen ist heraldisch angeordnet. Das Wappen ist durch das Deutsche  Kreuz in vier Teile unterteilt in dessen Mitte sich unser Zirkel befindet, das Wappen wird von einem französischen Helm umfasst.

Links oben
Links oben ist das Eichenlaub mit gekreuzten Schlägern  zu sehen. Die 5 X  stehen für die 5 Gründungsburschen. Innerhalb des  Eichenlaubes befindet sich das Gründungsdatum in Wismar (19.11.1922) und das  Reaktivierungsdatum der Verbindung in Heilbronn (02.04.1966).

Rechts oben
Rechts oben befindet sich das Stadtwappen von Wismar mit dem Meklenburgische Stier und einer Hansekogge in den Hansefarben weiß/rot.

Links unten
Links unten befinden sich die vier Fachbereiche der alten Universität Wismar (Maschinenbau, Architektur,  Elektrotechnik und Bauingenieurswesen).

Rechts unten
Rechts unten befinden sich die Farben unserer Verbindung:
gold steht für die Treue, weiß für die Ehre und grün für die Hoffnung

Zirkel

Zirkel der Landsmannschaft Rheno-Silesia Wismar zu Heilbronn

In unserem Zirkel sind die Buchstaben "R" für Rheno und "s" für Silesia zu finden, dies sind die Anfangsbuchstaben unseres Verbindungsnamens. Das Ausrufezeichen hinter dem eigentlichen Zirkel bedeuted, dass wir eine aktive Verbindung sind. Weiterhin sind in unserem Zirkel symbolisch ein "V", ein "C" und ein "F" zu finden. Diese stehen für "Vivat, Crescat, Floreat", was soviel bedeutet wie "lebe, wachse, gedeihe".

Unsere Altherren Chargen

Holger Fix- AH X
Altherrenvorstand und Geschäftsführer der Walter Diebold GmbH
Joachim Sodemann- AH XX
Frank Merkel- AH XXX

Unsere Aktiven Chargen

Smutje - X
Nero - XX
Lazarus - XXX
Varus - FM

Studieren und Verbindung

Wie lässt sich das in Deutschland vereinen?

Da uns diese Informationen wichtig sind möchten wir hier die Inhalte der Startseite erneut aufgreifen!

Informationen nicht nur für Studienanfänger

Als Gemeinschaft studierender und fertiger Akademiker der verschiedensten Fachrichtungen gehen wir nicht mit Scheuklappen durch die Welt. Im Rahmen unseres Zusammenlebens gestalten wir ein abwechlungsreiches Veranstaltungsprogramm, mit dem wir die Fachbereiche unserer Mitglieder ergänzen. So kann z. B. auch in einer geselligen Runde das fachübergreifende Diskutieren in akademischen Kreisen erlernt und verinnerlicht werden. Hierbei können Erfahrungen ausgetauscht und Kontakte geknüpft und gepflegt werden.

 

Aktivitäten

Prinzipiell machen wir alles worauf wir Lust haben. Neben den Veranstalltungen in unserer Constante gestalten die aktiv Studierenden Teile ihrer Freizeit gemeinsam. Damit das Zusammenleben abwechslungsreich und interessant bleibt wurden in den letzten Jahren folgende gemeinsame Aktivitäten unternommen:
  • Studienfahrten (Prag, Budapest, Berlin, ...)
  • eine Bierprobe
  • jährliche Feuerzangenbowle
  • Weihnachtsmarktbesuche
  • Bowling
  • gemeinsames Besuchen der Hochschul-Partys
  • Ausrichten der Halloween-, Silvester- und Erstsemester-Party
  • Schnuppertauchen
  • Whisky-Probe
  • Paintball
  • Grillfeste
  • Kinoabende
  • Kanu fahren
  • Hochseilgarten
  • Karaoke
  • Pokertuniere
  • Fachvorträge

Was wir bieten

Die gemeinsame und abwechslungsreiche Freizeitgestaltung ist uns wichtig, doch weit wichtiger für uns ist der individuelle Erfolg im Studium. Da wir eine fachübergreifende Gemeinschaft sind, können wir uns gegenseitig bei der verfolgung der jeweiligen Studienziele unterstützen. Hierbei kann auch auf das Wissen der Absolventen zurückgegriffen werden. In unserem geschützten Rahmen können Vorträge und Präsentation, geübt und geprobt werden. Das Feedback geben hierbei auch in  der Industrie und dem Handel arbeitende Mitglieder unseres Bundes.

Neben diesen Unterstützungen bei der Erzielung eines Studienerfolges, helfen wir uns auch gegenseitig in anderen Belangen des Lebens. Mit unserem Wohnhaus bieten wir nicht nur einen über Zuschüsse der Absolventen verbilligten Wohnraum sondern auch einen Ort der gegenseitigen Hilfe in Alltagssituationen. Quasi als Nebenprodukt  unsers gemeinschaftlichen Lebens vermitteln wir durch  das Übernehmen von Aufgaben die, in der Wirtschaft immer wieder  verlangten, Softskils und Führungsqualitäten.

Was wir fordern

Da unsere Gemeinschaft auf Traditonen fußt und damit ein nahezu reibungsloses Zusammenleben möglich ist, sollten Sie ein toleranter und weltoffener Mensch sein, der sich gerne einbringt. Des weiteren sollten Sie in Ihrer Freizeit gerne interessantes und abwechlungsreiches unternehmen wollen. 

Interesse?

Wenn ihr Kontakt zu uns Aufnehmen wollt geht das über Mail, Telefon oder Ihr kommt einfach an einem Mittwoch Abend in unserer Constante vorbei.

Constante

Landsmannschaft Rheno-Silesia Wismar zu Heilbronn
Auf dem Bau 6

74081 Heilbronn

Tel.: +49 (0) 7131 / 255 884

Wohnhaus

Wohnverein der Landsmannschaft Rheno-Silesia Wismar zu Heilbronn e.V.
Strombergstraße 32/34

74080 Heilbronn

Leave a reply